BioLogisches Heilwissen

Konflikt- und Heilungsverlauf

 

Das Wissen um das Heilgeschehen aus biologischer und evolutionärer Sicht dient dem Verständnis von Krankheit. Schmerz und Disfunktion im Körper ist nach den fünf biologischen Naturgesetzen ein Zeichen eines Konfliktes, der in der konfliktaktiven oder auch in der konfliktgelösten Phase sein kann. Dieses BioLogische Heilwissen dient der Gesundheit und Heilung durch die Kenntnisse der "Psyche-Gehirn-Organ" Verbindung.

 

Wichtige Faktoren des BioLogischen Heilwissens sind biologische Körperreaktionen wie z.B. Beschleunigung von Herzschlag und Atmung und die Reaktionen des Menschen auf Konflikterlebnisse bei denen er sich z.B. machtlos und isoliert fühlt. Weiterhin wichtig ist das Erkrankungsstadium mit den auftretenden Symptomen und Mikroorganismen und nicht zuletzt der biologische Sinn der Erkrankung, mit dessen Erkenntnis und Verständnis viele Ängste genommen werden können.

 

Welchen Nutzen hat der Erkrankte von einer Behandlung, die mit Hilfe des BioLogischen Heilwissens durchgeführt wird?

Biologisches Heilwissen

• Krankheit wird für Sie logisch erklärbar,

   verstehbar und berechenbar.

• Sie können Krankheiten einen neuen Sinn geben

   und damit auch die Angst vor Krankheiten

   verlieren.

• Sie können selbst etwas zu Ihrer Gesundheit und

   Heilung beitragen und werden unabhängiger von

   medizinischen Systemen und sonstigen

   Beeinflussungen.

• Die Gesundheitskosten verringern sich deutlich.

• Die Heilungschancen können sich vergrößern, da

   Auslöser und Ursache erkannt und gezielt gelöst

   werden können.

• Auch für bisher nicht-heilbare Erkrankungen er-

   geben sich gezielte und effektive

   Heilungsansätze.

 

Gerne unterstütze ich Sie auf Ihrem Heilungsweg mit Hilfe dieses Wissens.

 

< Zurück   |   Weiter >

Akzeptieren