Rückführung

 

Das Erkennen und Auflösen von seelisch mitgebrachten Lebensmustern ist mit der Rückführung möglich. Sicher geführt kann diese Behandlung von Zwang und Druck befreien und für das Verstehen der eigenen Lebensumstände mit gleichzeitiger Möglichkeit zur Veränderung sorgen.

 

Tief verwurzelte Glaubensmuster und Lebensgrundsätze prägen unser Denken und Handeln. Nicht selten laufen wir im Kreis, durchleben immer wieder die gleichen Situationen, kommen aus chronischen Erkrankungen nicht heraus oder sind mit unserer Lebensqualität nicht zufrieden.
 
Wenn so gar nichts zu helfen scheint, keine Veränderung trotz aller Bemühungen eintritt, darf eine Rückführung in Betracht gezogen werden. 
 
Mit der Rückführung, der sogenannten Reinkarnationstherapie ist eine Bewusstwerdung der Ursachen von Glaubenssätzen möglich. Durch diesen Heilprozess können sich hindernde Lebenseinstellungen verändern, blockierende Grundsätze auflösen. Seelische Altlasten, die zu physischen oder psychischen Erkrankungen geführt haben, werden aufgelöst. Freieres Denken ist möglich und neue Wege können beschritten werden.  
 

< Zurück   |   Weiter >

Akzeptieren