Was können Sie von einem Heiler erwarten?

 

Während einer Heilsitzung können Sie vom Heiler seine ganze Aufmerksamkeit erwarten. Er ist in dieser Zeit vollständig für Sie und Ihre Bedürfnisse da. Sein Herz ist weit für Sie geöffnet und er akzeptiert Sie mit allem, was Sie sind, sogar eine eventuelle Ablehnung. Er kommt Ihnen mit Respekt, Vertrauen, Offenheit, Kompetenz und Einfühlungsvermögen entgegen. Er nimmt sich Zeit für Sie und stellt seine Fähigkeiten und Kenntnisse zu Ihrem allerbesten Wohle zur Verfügung. Er schafft Ihnen Raum für Ruhe, Selbstvertrauen, Selbsterkennung und nicht zuletzt die Möglichkeit für selbsttätige Heilung auf allen Ebenen und in allen Lebensbereichen. Der Heiler wird keine Weissagungen oder Prophezeihungen im Sinne einer Beinflussung aussprechen. Der Klient sieht und entscheidet letztendlich selbst über seine Zukunft.

 

Letzten Endes stärkt der Heiler die Kräfte, Mächte und Glaubensmuster der selbsttätigen Heilung seines Klienten mit Ausführung von Achtung, Ehrlichkeit, Akzeptanz und Wohlwollen. Der Klient wird einfühlsam zu Selbstverantwortung, Selbstliebe, Selbstbestimmung, Selbsterkennung und Selbstheilung angeleitet.

 

Der Heiler trägt die Verantwortung für seine Worte und Taten, nicht jedoch für das Ergebnis der Behandlung - diese trägt der Klient stets selbst. Der Heiler nimmt die Schweigepflicht auch ohne gesetzliche Auflage für seine Arbeit ernst.

 

Trotz seiner tiefgläubigen Einstellung in Bezug auf die gesamte Schöpfung ist der Heiler wie jeder andere auch ein Mensch mit Zweifeln und Herausforderungen. Es ist unnötig, den Heiler zu einem Übermenschen zu machen. Er hat gelernt, sich aus seinem Inneren führen zu lassen und übt seinen Beruf als Berufung aus, so wie es ein Arzt, ein Lehrer, ein Dekan, ein Wissenschaftler und jeder andere ebenso tun kann.

 

 

< Zurück   |   Weiter >

Akzeptieren